Willkommen auf der Webseite des Harzer Landwirtschaftsfestes Reinstedt
Willkommen auf der Webseite desHarzer Landwirtschaftsfestes Reinstedt

Auf den folgenden Seiten möchte wir Ihnen einige

FOTOS

des letzten Jahres, sowie Fotoimpressionen der letzten Jahre präsentieren
Foto Ludenia
Eisleben

 

Fotos von Eventbild24

Halberstadt

 

Unsere Videoeinladung

Sie sind Besucher Nr.:

19. Harzer Landwirtschaftsfest in Reinstedt

Impressionen aus den Vorjahren

 

In Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung wünschen wir den aktiven Teilnehmern viel Erfolg und allen Besuchern einen interessanten Erfahrungsaustausch und erlebnisreiche Stunden im Harz.

Jürgen Zywitzki
Geschäftsführer BV Nordharz e.V.

 

19 Jahre Harzer Landwirtschaftsfest!

 

Am Sonntag, den 26. Juni 2016 findet unser diesjähriges Harzer Landwirtschaftsfest nunmehr zum 19. Mal in Reinstedt, einem Ortsteil der Stadt Falkenstein im Landkreis Harz statt.

Traditionell am letzten Sonntag im Juni, das ist in diesem Jahr der 26.Juni, findet ab 9 Uhr auf dem Gelände des Reitclubs im Ortsteil Reinstedt der Stadt Falkenstein/Harz das 19. Harzer Landwirtschaftsfest - die größte Leistungsschau der Landwirtschaft im südlichen Sachsen-Anhalt - statt.

Die Höhepunkte der Veranstaltung sind die Landesschau des Schafzuchtverbandes Sachsen-Anhalt, die traditionelle Fohlenschau des Pferdezuchtvereins Ostharz sowie eine Demonstration von Milchrindern der Rinder-Allianz. Die Geflügel- und Kleintierzüchter veranstalten in der kleinen Reithalle die 14. Selketalschau. Auch eine ausgewählte „Schweine-Kollektion“ wird auf der Veranstaltung zu sehen sein.

Landwirtschaft ist nicht nur Arbeit auf dem Feld und mit Tieren im Stall und auf der Weide! Deshalb werden bei einer umfangreichen Landtechnikschau Neuheiten aus dem Bereich des Landmaschinenbaus sowie der Garten- und Kommunaltechnik zu sehen sein. Die Neu-Seeland Agrar GmbH demonstriert im Rahmen einer Ausstellung der betriebseigenen Technik moderne Verfahren der satellitengestützten Landbewirtschaftung.

Daneben zeigen die „Schlepperfreunde Mehringen“ mit ihren historischen Fahrzeugen die Landtechnik der „guten alten Zeit“.

Ein Bauernmarkt mit rund 100 Anbietern aus der Region lockt die Besucher zwischen Stände und Buden. Produkte der bäuerlichen und gärtnerischen Direktvermarktung laden ebenso zum Anschauen, Verkosten und Kaufen ein, wie Erzeugnisse für Tier, Haus und Garten. Zahlreiche Informationsangebote bieten ein buntes Potpourri zum Entdecken, Lernen und zum Mitnehmen. Junge Leute und ihre Familien können sich gezielt über Ausbildungsmöglichkeiten in den „grünen Berufen“ informieren. Auch aus diesem Grunde ist der Eintritt zu der Veranstaltung für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre frei.

Wenn man sich um etwas überhaupt keine Gedanken bei einem derartigen Fest machen muss, dann ist das die Frage des leiblichen Wohles. Dafür ist ausreichend und vielseitig gesorgt.

Am Nachmittag erreicht das Fest seinen Höhepunkt. Nach dem Musikprogramm der „Aschersleber Stadtpfeifer“ sowie „Kallis knallenden Stallburschen“ zur Mittagsstunde und der Siegerehrung der Zuchtwettbewerbe um 13.00 Uhr, zu der auch Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsministerin Claudia Dalbert erwartet wird, startet das mehrstündige Schauprogramm. Dies wird im Wesentlichen durch die Tierzuchtverbände sowie die Reit- und Fahrvereine der Region gestaltet. Traditionell endet das Programm am späten Nachmittag mit der historischen Schlepperparade.

Die Eintrittspreise betragen 7,00 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei). Ausreichend kostenlose Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe zum Festgelände vorhanden.

Schwerpunkte der diesjährigen Tierzuchtwettbewerbe sind:

  • Tierschauen der Landestierzuchtverbände - Landesschau des Landesschaftzuchtverbandes S-A                                                                               - Kuhmobil der Rinderallianz GmbH                                                         
  • 14. Selketalschau der Rassekaninchen- und Rassegeflügelzüchter                                                                        
  • Fohlenschau des Pferdezuchtvereins Ostharz e.V. (über alle Rassen)

      
Programmablauf

09.00 Uhr –    Beginn der Richtwettbewerbe der Tierzuchtverbände des Landes in  vier Ringen

                       Eröffnung des Bauernmarktes, der Technikschau und der Info-Stände

10.00 Uhr –    Feierliche Eröffnung des 19. Harzer Landwirtschaftsfestes durch den Vorsitzenden des BV                        Nordharz e.V., Herrn Wilfried Feuerstack
12.00 Uhr -     Musikshow mit den " Ascherslebener Stadtpfeiffern" im großen Schauring
13.00 Uhr -     Großes Schaubild mit Auszeichnung der Siegertiere

                       Grußwort der Schirmherrrin, FrauMinisterin Prof.Dr. C.Dalbert
13.45 Uhr –    Großes Schauprogramm mitspektakulären Einzeldarbietungen

ca.17.00 Uhr -  Historische Schlepperparade und Veranstaltungsausklang

 

"Unsere" Königinnen und Prinzessinnen aus Sachsen-Anhalt

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bauernverband Nordharz e.V.